In die­sem Jahr fand der bekann­te und belieb­te Advents­work­shop der Grund­schu­le St. Mar­tin erst­mals im klei­ne­ren Rah­men statt. In gemüt­li­cher Atmo­sphä­re bas­tel­ten die Schü­ler dies­mal ohne erwach­se­ne Beglei­tung mit ihren Klas­sen­ka­me­ra­den klei­ne Prä­sen­te und Geschen­ke. Sicher­lich wur­den aber auch hier und da ein paar Plätz­chen oder ande­re Lecke­rei­en genascht.

Zur Ein­stim­mung tra­fen sich zunächst alle Kin­der und Leh­rer in der Turn­hal­le und san­gen gemein­sam Weih­nachts­lie­der. Danach star­te­te aber auch schon gleich die dies­jäh­ri­ge Wich­tel­werk­statt in den jewei­li­gen Klas­sen­räu­men.

Die ers­ten Klas­sen fer­tig­ten tat­säch­lich die ers­ten Weih­nachts­ge­schen­ke an, wes­halb an die­ser Stel­le auch nicht mehr ver­ra­ten wird. Aller­dings wur­de sogar das Geschenk­pa­pier selbst bedruckt, was sich wohl nicht viel län­ger geheim hal­ten las­sen wird. In den zwei­ten Klas­sen ent­stan­den unter ande­rem lie­be­voll gestal­te­te Fin­ger­print-Bil­der und Nagel­bil­der in Herz­form. Die Dritt­kläss­ler stell­ten neben ande­ren Din­gen pas­send zur Jah­res­zeit Tan­nen­bau­man­hän­ger und Weih­nachts­lich­ter mit­tels Ser­vi­et­ten­tech­nik her. Auf die glei­che Art ver­schö­ner­ten die Schü­ler der vier­ten Klas­sen klei­ne Ton­töpf­chen und bas­tel­ten zudem weih­nacht­lich rie­chen­de Duft­förm­chen.

Ihren Abschluss fand die Dün­gen­hei­mer Wich­tel­werk­statt beim fröh­li­chen Sin­gen unterm fest­lich geschmück­ten Weih­nachts­baum. Nun kann die heiß ersehn­te Weih­nachts­zeit kom­men!