St. Mar­tin aktu­ell – Herbst 2015

Lie­be Lese­rin­nen und Leser,

Bil­der und die Bericht­erstat­tung von Men­schen auf der Flucht bestim­men in die­sen Tagen die Medi­en. Wie­der ein­mal befin­den sich Men­schen in Not. Nöte der Zeit zu lin­dern gehört zum Grund­auf­trag unse­res Trä­gers den Kreuz­schwes­tern und somit auch zu den Auf­ga­ben in unse­ren Ein­rich­tun­gen.

Der­zeit woh­nen bereits Flücht­lin­ge im ehe­ma­li­gen Jugend­hof in Maria Mar­ten­tal und in frei­en Räu­men in St. Mar­tin Dün­gen­heim. Über Ein­zel­hei­ten die­ser neu­en Auf­ga­be berich­ten wir in der nächs­ten Aus­ga­be.

Die vor­lie­gen­de Herbst­aus­ga­be der St. Mar­tin Aktu­ell bie­tet Ihnen erneut einen Ein­blick in die Arbeit und die The­men­fel­der der Ein­rich­tun­gen St. Mar­tin.

Ich wün­sche Ihnen viel Freu­de beim Lesen.

Ihr


Mar­kus Wagener
Direk­tor