Kin­der­ta­ges­stät­ten-Lei­tung (m/w/d) für das Haus für Kind und Fami­lie in Kai­ser­sesch gesucht

Die St. Hil­de­gar­dis­haus gGmbH, Jugend- und Behin­der­ten­hil­fe, Dün­gen­heim, ist ein katho­li­scher Trä­ger der Frei­en Wohl­fahrts­pfle­ge mit Schwer­punkt­auf­ga­ben in der Kinder‑, Jugend‑, Alten- und Behin­der­ten­hil­fe an meh­re­ren Stand­or­ten in Rhein­land-Pfalz und im Saar­land.

Auf Sie war­tet ab dem 01.07.2020 eine span­nen­de Auf­ga­be als

Kin­der­ta­ges­stät­ten-Lei­tung (m/w/d)

bei der Sie eine gro­ße Kin­der­ta­ges­stät­te lei­ten und ver­schie­de­ne fami­li­en­ori­en­tier­te Ange­bo­te koor­di­nie­ren und ger­ne mit vie­len unter­schied­li­chen Netz­werk­part­nern zusam­men­ar­bei­ten.

Unser Haus für Kind und Fami­lie in der Stadt Kai­ser­sesch ist eine 8‑gruppige Ein­rich­tung mit einer Krip­pen­grup­pe, zwei Basis­grup­pen für Kin­der bis drei Jah­re und fünf Regel­grup­pen. Die Ein­rich­tung ver­fügt über 185 Plät­ze, davon 94 als Ganz­tags­plät­ze. Die Kon­zep­ti­on unse­res Hau­ses ist nach einem struk­tu­riert offe­nen Sys­tem aus­ge­rich­tet.

Beson­ders ist die fami­li­en­ori­en­tier­te Ange­bots­struk­tur unse­rer Ein­rich­tung mit vie­len zusätz­li­chen Ange­bo­ten wie:

  • Eine ange­lei­te­te Krab­bel­grup­pe für zukünf­ti­ge Kita-Kin­der,
  • vie­le Aktio­nen zum Mit­ge­stal­ten für Eltern und Kin­der,
  • regel­mä­ßi­ge Kin­der­got­tes­diens­te, gestal­tet von einer fes­ten Eltern–Erziehergruppe,
  • Ange­bo­te für jun­ge Müt­ter und ihre Klein­kin­der (PekiP-Grup­pen), gelei­tet von der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te,
  • the­ra­peu­ti­sche Ange­bo­te wie Ergo­the­ra­pie und Logo­pä­die in Koope­ra­ti­on mit the­ra­peu­ti­schen Ein­rich­tun­gen im Umfeld,
  • ein Bera­tungs­an­ge­bot für Eltern in Zusam­men­ar­beit mit der Lebens­hil­fe.

Sie über­neh­men:

  • Ver­ant­wor­tung für die päd­ago­gi­sche, reli­gi­ons­päd­ago­gi­sche, pfle­ge­ri­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Arbeit in der Kin­der­ta­ges­stät­te, sowie das Qua­li­täts­ma­nage­ment,
  • Öffent­lich­keits­ar­beit und Ver­net­zung,
  • Bud­get­ver­ant­wor­tung und ‑steue­rung,
  • Per­so­nal­füh­rung und ‑ent­wick­lung,
  • Zusam­men­ar­beit mit den Eltern, Koope­ra­ti­ons­part­nern und dem Trä­ger.

Wir erwar­ten:

  • Eine der Fach­kräf­te­ver­ein­ba­rung ent­spre­chen­de Aus­bil­dung als Erzie­her, Heil­päd­ago­ge, Sozi­al­päd­ago­ge, Sozi­al­ar­bei­ter mit staat­li­cher Aner­ken­nung, Bache­lor Soci­al Work oder früh­kind­li­che Päd­ago­gik, Diplom­päd­ago­ge,
  • Bereit­schaft zur Über­nah­me von Manage­ment­auf­ga­ben,
  • ver­ant­wort­li­ches und eigen­stän­di­ges Arbei­ten,
  • Aus­rich­tung der päd­ago­gi­schen Arbeit an den Bedürf­nis­sen der Kin­der, Eltern und den aktu­el­len Stan­dards,
  • ver­trau­ens­vol­le Zusam­men­ar­beit mit den Kolleginnen/Kollegen,
  • ein hohes Maß an sozia­ler Kom­pe­tenz,
  • Füh­rer­schein der Klas­se B,
  • Sie lei­ten die Ein­rich­tung in einem koope­ra­ti­ven Füh­rungs­stil.

Wir bie­ten:

  • Selb­stän­di­ges und eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbei­ten,
  • ein inter­es­san­tes und zukunfts­ori­en­tier­tes Auf­ga­ben­ge­biet,
  • kom­pe­ten­te Ein­ar­bei­tung,
  • Unter­stüt­zung und Beglei­tung durch Netz­werk­ar­beit,
  • kon­ti­nu­ier­li­che exter­ne und inter­ne Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten, sowie Super­vi­si­on
  • Ver­gü­tung nach AVR,
  • Zusatz­ver­sor­gung durch die KZVK,
  • Dienst­fahr­rad-Lea­sing (Job­rad).

Suchen Sie eine neue span­nen­de beruf­li­che Her­aus­for­de­rung, dann freu­en wir uns auf Ihre Bewer­bung, die Sie bit­te an fol­gen­de Adres­se rich­ten:

Bil­dungs- und Pfle­ge­heim St. Mar­tin
St. Mar­tin-Stra­ße 33
56761 Dün­gen­heim
Tele­fon: 02653 / 598–0
bewerbungen@stmartin-dku.de