Der Mitt­woch vor den Weih­nachts­fe­ri­en soll­te ein ganz beson­de­rer Schul­tag für die Klas­se 4a der Grund­schu­le St. Mar­tin in Dün­gen­heim wer­den. Denn Frau Pham besuch­te die Klas­se ihres Soh­nes Jason, um mit allen Kin­dern gemein­sam Früh­lings­rol­len her­zu­stel­len. Hier­zu muss­ten zunächst sämt­li­che fri­sche Zuta­ten, die Frau Pham bereit­ge­stellt hat­te, fein zer­klei­nert wer­den. Anschlie­ßend wur­den zwei ver­schie­de­ne Fül­lun­gen zube­rei­tet, wobei eine Vari­an­te tra­di­tio­nell mit Fleisch und eine vege­ta­ri­sche Alter­na­ti­ve vor­be­rei­tet wur­den. Danach zeig­te Frau Pham den Schü­le­rin­nen und Schü­lern, wie die Fül­lung fach­ge­recht in die fei­nen Teig­plat­ten ein­ge­rollt wird.

Nach­dem die Früh­lings­rol­len fer­tig frit­tiert waren, wur­de die benach­bar­te Klas­se 2a zu einem gemein­sa­men Essen ein­ge­la­den. Dabei fan­den die zube­rei­te­ten Spei­sen gro­ßen Anklang und es wur­de viel­fach um Nach­schlag gebe­ten. Die spär­li­chen Res­te ver­weil­ten dann auch nicht beson­ders lan­ge im angren­zen­den Leh­rer­zim­mer.

Eine tol­le Akti­on, die allen gro­ßen und klei­nen Teil­neh­mern viel Spaß gemacht hat!