Dün­gen­hei­mer Thea­ter-AG sucht die Weih­nachts­post

Auf­ge­regt such­ten alle Teil­neh­mer der Thea­ter-AG im dies­jäh­ri­gen Stück „Wo ist die Weih­nachts­post?“ nach einem feh­len­den Sack mit Brie­fen.

Asia­ti­sche Köst­lich­kei­ten in der 4a

Die Klas­se 4a der Grund­schu­le berei­te­te unter Anlei­tung von Frau Pham gemein­sam lecke­re Früh­lings­rol­len zu.

Küchen­hil­fe (m/w/d) und Fah­rer (m/w/d) gesucht

Wir suchen für unse­ren Inklu­si­ons­be­trieb St. Mar­tin Gas­tro­no­mie am Stand­ort Ulmen Küchen­hil­fen (m/w/d) und Fah­rer (m/w/d).

Erzie­her oder Hei­ler­zie­hungs­pfle­ger (m/w/d) für die Erwach­se­nen­wohn­grup­pe St. Georg gesucht

Wir suchen zum 01.03.2020 am Stand­ort Dün­gen­heim für die Erwach­se­nen­wohn­grup­pe St. Georg einen Erzie­her oder Hei­ler­zie­hungs­pfle­ger (m/w/d).

Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für Erwach­se­nen­wohn­grup­pen in Dün­gen­heim gesucht

Wir suchen zum 01.01.2020 am Stand­ort Dün­gen­heim Mit­ar­bei­ter für die Erwach­se­nen­wohn­grup­pen St. Wen­de­lin und St. Rapha­el II.

Nicht­fach­kraft (m/w/d) in Voll- / und Teil­zeit

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt am Stand­ort Dün­gen­heim für den Kin­der- und Jugend­be­reich eine Nicht­fach­kraft (m/w/d) in Voll- / und Teil­zeit

Päd­ago­gi­sche Fach­kraft in Teil­zeit am Stand­ort Kai­ser­sesch gesucht

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt am Stand­ort Kai­ser­sesch in der Wohn­grup­pe St. Lukas eine päd­ago­gi­sche Fach­kraft (m/w/d) in Teil­zeit.

Sozi­al­päd­ago­gen, Heil­päd­ago­gen und Diplom­päd­ago­gen (m/w/d) gesucht

Zur Ver­stär­kung unse­res Teams suchen wir ab sofort Sozi­al­päd­ago­gen / Heil­päd­ago­gen und Diplom­päd­ago­gen (m/w/d) zur Ein­zel­be­treu­ung im dezen­tra­len und ambu­lan­ten Wohn­be­reich.

Die Olchis besu­chen Dün­gen­heim

Wie in den zurück­lie­gen­den Jah­ren gehör­te auch die­ses Jahr das mitt­ler­wei­le schon tra­di­tio­nel­le Pup­pen­thea­ter zum Koope­ra­ti­on­s­ka­len­der der Grund­schu­le St. Mar­tin.

St. Mar­tin aktu­ell – Win­ter 2019

Wir bedan­ken uns bei allen Mit­ar­bei­ten­den, Gestal­tern und För­de­rern der gemein­sa­men Wer­ke für die Unter­stüt­zung und gute Zusam­men­ar­beit im ver­gan­ge­nen Jahr.