Barrierefreiheit

St. Martin ist bestrebt, die Webseite so zu gestalten, dass sie sich allen Internetnutzern leicht erschließt - unabhängig von körperlichen Einschränkungen und unabhängig davon, mit welchem Gerät die Nutzer die Seiten aufrufen.

Dennoch erfüllt sie noch nicht die modernsten Webstandards. Die PDF-Dokumente sind besipielsweise noch nicht mit den Strukturelementen versehen, die eine leichte Nutzung ermöglichen würden. Jedoch die meisten Informationen jeweils auch in HTML aufrufbar.

Tipps über Funktionen zur Bedienung:

 

Schrift vergrößern

Sie haben die Möglichkeit, die Schriftgröße nach Ihren Sehgewohnheiten im Browser einzustellen. Wählen Sie im Internet Explorer unter Ansicht den Punkt Schriftgrad und wählen Sie die gewünschte Größe aus. Mit Firefox oder Mozilla können Sie mit Strg + + oder mit Strg + - in den Text rein- oder rauszoomen oder über den Menüpunkt Ansicht > Textgröße den gewünschten Schriftgrad wählen.


Per Tastatur surfen. Alle Links und Formularfelder können per Tastatur angewählt werden. Mit der Tab(ulator)-Taste können Sie sich linear durch die Seite bewegen.

Linkauszeichnung. Links sind mit auffallenden Schriftfarben versehen, um Ihnen mehr Informationen zum Linkziel zu geben.

Ohne JavaScript. Nutzern, die JavaScript nicht aktiviert haben oder nicht benutzen können, gehen keine Informationen verloren. Auch ohne JavaScript sind alle Bereiche leicht zugänglich.

Gute Kontraste & große Schriften. Wir verwenden Farbkombinationen, die ausreichend Kontraste bieten und gut lesbare Schriftgrößen.

Strukturierung. Alle Inhalte sind mit logischen Strukturelementen (Überschriften, Absätze, Listen, Zitate) gegliedert. Die Gliederung in Textabschnitte ist wichtig für Menschen, die mit Vorlesebrowser surfen oder die Website per Handy, PDAs oder Text-Browser aufrufen.

Einfache Navigation. Die Inhalte sind klar gegliedert: Die Hauptrubriken sind über die horizontale Menüleiste im Kopf der Seite erreichbar. Die jeweiligen Unterrubriken werden in der linken Navigationsspalte dargestellt.